Tag 2


Yangon – nimmt mich in den Arm

Die Nacht in Bangkok war eine Erholung von dem permanenten Standby-Stress des Fliegens. In der Vergangenheit durfte ich die Stadt schon aus vielen Aspekten sehen, jedoch noch nie aus dem Blickwinkel, dass man wirklich gar nichts von ihr will. Es war ein guter Stop, aber ich freute mich auf die […]


Tag oder Nacht?

Unser erster Morgen in Lima beginnt – naja, verkatert. Irgendeine Party, an die wir uns nun nicht mehr erinnern können? Nicht ganz, die Zeitumstellung von 7 Stunden zurück sitzt uns noch in den Knochen. Wir haben bei den Flügen schon unseren Schlaf getaktet, so dass wir auch gestern normal müde […]